Altenpflege 2015 Nürnberg

„Complete Care“ war das Schlagwort am Stand der GVS Group bei der Altenpflege 2015 in Nürnberg. Es galt für vieles, nicht nur für das neue Konzept der hauseigenen Pflegemarke Sensilind. Mit derart kompletten Produkt- und Servicelösungen überzeugte die Handelsgruppe und verzeichnete gegenüber dem Vorjahr ein deutliches Plus an Kontakten. (…)

> weiter lesen
 


 

 

Unsere Industriepartner

(…) Positiv bemerkbar machte sich auch das neue Standkonzept mit vier großen, hoch über der Grundfläche schwebenden Themenkuben, auf denen das neue Group-Logo in großen Lettern abzulesen war. Langjährige Lieferanten aus der Industrie demonstrierten an gleicher Stelle ihre enge Partnerschaft zur GVS Group. Premiumpartner wie Kimberly-Clark und Tana waren sogar mit eigenen Teams vor Ort und leisteten individuelle Fachberatung.

Neues Standkonzept und vielfältige Angebote

Auch die Messebesatzung der GVS Group erklärte Produkte, Dienstleistungen und Anwendungen. An einem großen Touchscreen-Monitor lieferten aktuelle Beiträge und die Website online interessante Einblicke. Informationen über Feinlogistik, innovatives Objektmanagement und bundesweite Schulungsangebote ergänzten die Vielfalt an Eindrücken für die Besucher.

„Sensilind Complete Care“ – hauseigene Pflegemarke neu aufgestellt

Erstmals als ganzheitliche Produktwelt wurde die hauseigene Premiummarke „Sensilind“ vorgestellt, die unter dem neuen Markenzeichen „Sensilind Complete Care“ Inkocare- wie Bodycare-Produkte unter einem Dach vereint. Eine druckfrische, 16-seitige Broschüre informiert nicht nur über das Sortiment, über Fachberatung und Bedarfsanalyse, Logistik oder Seminarwesen. Reich bebildert, gibt das Medium auch einen realistischen Einblick in Produktionsprozesse und Qualitätsmanagement. Mit dem Software-Modul „GVS INKOCAREMANAGEMENT“ thematisiert es zugleich ein intelligentes Versorgungsprogramm für das tägliche Stationsmanagement, das Kosten spart und Prozesse optimiert.

Starker Auftritt für TAPIRA

Auch die neue Marke „TAPIRA“ machte mit aktuellen Foldern für Abfallbeseitigung, Waschraum- und Papierhygiene auf sich aufmerksam. Die Prospekte zeigen, wie sich die unterschiedlichen Produktgruppen aus Reinigung und Hygiene in einem sehr anwendungsorientierten System optimal ergänzen. Eine überdimensionale Kosmetiktuchbox mit zahlreichen Spendersystemen zum Testen sorgte außerdem für Gesprächsstoff.

Gut aufgestellt für den internationalen Markt

Zum neuen Auftritt der GVS Group passte dann auch der gastronomische Zuschnitt. Erstmals gab es Wraps mit Lachs, gebratenem Gemüse und Schinken statt der schwäbischen Maultaschen.
Auch wenn die Organisation ihre Säulen im regionalen Geschäft verankert sieht: Die Wege werden internationaler und die Zugehörigkeit zur DHYS Group sowie weitere Handelskooperationen mit europäischen Partnern fassen immer stärker den globalen Markt ins Auge. Die GVS Group ist damit gut aufgestellt.

Messeleitung zieht hervorragende Bilanz

Die Bilanz für die Leitmesse der Pflegebranche kann sich sehen lassen. Insgesamt 673 Aussteller zeigten unter dem Motto „Herausforderung Pflege – Lösungen, die den Markt bewegen“ zukunftsweisende Innovationen und Dienstleistungen aus dem Pflegemarkt. Das Angebot auf insgesamt 48.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche umfasste Pflegehilfen, Einrichtung, Therapie, Textil und Bekleidung, Hauswirtschaft und Ernährung, Informations- und Kommunikationstechnologie, Personalgewinnung, Aus- und Weiterbildung. Die Veranstalter zählten rund 28.000 Fachbesucher sowohl aus stationärer als auch ambulanter Altenpflege.

Carolin Pauly vom ALTENPFLEGE-Veranstalter Vincentz Network erklärte: „Die Messe hat ihre Bedeutung für die Branche unterstrichen. Nirgendwo sonst wird in Deutschland der Markt in all seinen Facetten so abgebildet wie auf der ALTENPFLEGE. Sie ist Blaupause und Trendbarometer zugleich.“ Bei vielen Ausstellern galt die diesjährige Messe schnell als eine der erfolgreichsten Messen aller Zeiten mit vielen Entscheidern, wenig Laufpublikum und guten wie zahlreichen wertvollen Gesprächen.

© 2017 GVS Großverbraucherspezialisten eG Datenschutzerklärung