Hohes Niveau

Erfolgreich auf zwei Stockwerken: Die GVS Group auf der Altenpflege 2019

Hohes Niveau hat die GVS Group auf der Altenpflege in Nürnberg nicht nur mit einer neuen Standarchitektur auf zwei Stockwerken erreicht. Auch die Kundenfrequenz auf der Nürnberger Leitmesse war wieder beachtlich, wie Vorstand Klaus Agsteiner kurz nach der Messe mitteilte. Und wie die ersten Einschätzungen zeigen, handelte es sich dabei um qualitativ sehr gute Kontakte, die das Team der GVS Group für sich verbuchen konnte. Die neue Platzierung in der modernen Halle 7A trug entscheidend zum positiven Bild bei.

Auf einem Stand, der mit Großflächenprints in „Magisch Rot“ und überlebensgroßen Imagebildern deutlich mehr Anziehungskraft auslöste, konnten innovative Produkt- und Servicelösungen rund um die Pflege optimal präsentiert werden. Sensilind Complete Care als wichtigste Marke war nicht nur mit den etablierten Premiumsegmenten Inkontinenz und Hautschutz vertreten, sondern auch mit Sensilind Protective Care, einem völlig neu aufgelegten Programm an qualitativ hochwertigen Einmalhandschuhen.

Premiere für Einmalhandschuhe und exklusive Partnerschaft mit Ontex

Der Exklusivpartner Ontex stellte an einer eigenen Theke zusätzlich die Inkontinenzprodukte der Marke ID und einen neuentwickelten Behälter zur geruchsfreien Entsorgung von Inkontinenzmaterialien vor. Auf insgesamt zehn Großbildmonitoren konnten auch die Premiumpartner Desomed, Hartmann oder Essity Neuheiten aus ihrem Qualitätssortiment anbieten, mit dem die GVS Group seit Jahrzehnten erfolgreich auf dem Markt agiert.
In der hauswirtschaftlichen Anwendung punktete die GVS Group dagegen mit dem Eigenmarkensystem von TAPIRA, das in der Waschraum- und Papierhygiene, Küchenhygiene und Entsorgung zum Einsatz kommt.

Starkes Dienstleistungspaket

Zeitgemäß digital und dennoch bodenständig erklärten die Fachberater auch die Vorteile elektronischer Services wie die der Business-Software GVS ORDERMANAGER oder pflegerelevanter Module wie dem GVS INKOCAREMANAGEMENT. Weitere Dienstleistungen vom Schulungsangebot der GVS AKADEMIE über das bundesweite Objektmanagement von Großkunden bis hin zur Feinlogistik ergänzten die Themen.
 
> Mehr Info zur Altenpflege 2019 hier!
 

Hohes Niveau auf neuem Stand in neuer Halle: Die GVS Group erreichte bei der Altenpflege 2019 einmal mehr ein sehr gutes Ergebnis. Die enge Partnerschaft mit Ontex war eine tragende Säule des Konzepts. Im Bild v. l. n. r.: Klaus Agsteiner, Vorstand GVS Group, Eric Vercruysse, International Key Account Manager Ontex Healthcare Division, Detlef Röseler , Geschäftsführer Ontex Healthcare Deutschland GmbH, Torsten Schmitz, Leitung Key Account Management und Messebeauftragter GVS Group sowie Jan Butze, Aufsichtsratsmitglied GVS Group.

© 2019 GVS-GROSSVERBRAUCHERSPEZIALISTEN eG Datenschutzerklärung