Expertenstandard „Entlassungsmanagement in der Pflege“

Schulungsziel & Inhalt

Essen und Trinken gehören zu den Grundbedürfnissen der Menschen. Dieser Expertenstandard zeigt auf, welcher pflegerischer Beitrag geleistet werden muss, um eine bedürfnisorientierte und bedarfsgerechte orale Ernährung von PatieEine unzureichend vorbereitete Entlassung bzw. Verlegung geht häufig mit hoher Belastung des Patienten und einer möglichen Verschlechterung der gesundheitlichen Situation einher. Eine kontinuierliche Versorgung ist hier das zentrale Thema.

Lektionen

  1. Seminarablauf & Einleitung
  2. Definition
  3. Kriteriengeleitete & differenzierte Einschätzung
  4. Entlassungsplanung
  5. Information, Beratung, Schulung & Koordination
  6. Überprüfung der Entlassungsplanung & Follow up
  7. Evaluation
  8. Test & Zertifikat

Qualifizierung/Abschluss

Diese Veranstaltung ist von der Registrierung beruflich Pflegender zertifiziert.

Zielgruppe

Pflegefachkräfte in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen

Referent

Sandra Leitz
Lehrerin für Pflegeberufe & Medizinprodukteberaterin

Im Bundle „Expertenstandards“

Alle aktuell beim Deutschen Hygiene-Kolleg verfügbaren Expertenstandards in der Pflege als Bundle.

  1. Expertenstandard Förderung der Harnkontinenz in der Pflege
  2. Expertenstandard Sturzprophylaxe in der Pflege
  3. Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege
  4. Expertenstandard Ernährungsmanagement zur Sicherung und Förderung der oralen Ernährung in der Pflege
  5. Expertenstandard Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz
  6. Expertenstandard Pflege von Menschen mit chronischen Wunden
  7. Expertenstandard Schmerzmanagement in der Pflege
  8. Expertenstandard Erhaltung  und Förderung der Mobilität
  9. Expertenstandard Entlassungsmanagement in der Pflege

Dauer pro Kurs: ca. 45-90 Minuten inkl. Abschlusstest

WICHTIGE DATEN

Lektionen

8

Dauer

ca. 70 Minuten

Preis

79,00 Euro

bei einzelner Buchung

399 (inkl. Mwst)

Bundle „Expertenstandards“

Ähnliche Themen