Ausbildung zum/zur Kontinenzbeauftragten

Seminarziel

  • Erhaltung, Förderung und Wiedergewinnung von Harnkontinenz der Betroffenen (Versorgung nach Expertenstandard ,„Kontinenzförderung“)
  • Falls notwendig: fachgerechte Kompensation der Inkontinenz
  • Erhaltung und Förderung der Ressourcen des Bewohners
  • Wirtschaftlicher Umgang mit den Versorgungsprodukten der Einrichtung
  • Schutz des Bewohners vor den häufigen sozialen Folgen der Inkontinenz
  • Sicherstellung einer gleich bleibend hohen Qualifikation aller weiteren Pflegekräfte durch Schulungen und persönlicher Anleitung
  • Vernetzung mit anderen Funktionsbereichen und externen Partnern

Inhalt

Das Aufgabengebiet einer/s Kontinenzbeauftragten besteht darin, sein Fachwissen über die verschiedenen Inkontinenzprodukte mit unerfahrenen Kollegen zu teilen und Kostenoptimierungspotenziale in der Patientenversorgung zu ermitteln.

Diese eintägige Ausbildung zum/zur Kontinenzbeauftragen richtet sich an Wohnbereichsleitungen, Pflegefachpersonal und Pflegehelfer, die Ihre Aufgabe in der optimalen Inkontinenzversorgung sehen.

Qualifizierung/Abschluss

Diese Ausbildung zum/zur Kontinenzbeauftragten wird als Zusatzqualifikation im Sinne des § 113 SGB XI anerkannt.

Diese Veranstaltung ist mit 8 Punkten zertifiziert.

Zielgruppe

Als Grundstein für die/den Kontinenzbeauftragte/n sollten Sie eine pflegerische Ausbildung haben sowie Flexibilität und Organisationsfähigkeit mitbringen.

Referent

Fachkräfte der Durner GmbH und Co. KG

WICHTIGE DATEN

Termine

  • 10.11.2022 in Nürnberg

Dauer

1 Tag, 09.00 – 17.00 Uhr

Das Seminar kann nur stattfinden, wenn die bis dahin gesetzlich geltenden Bestimmungen umgesetzt werden können.

Preis

79,00 € zzgl. MwSt.

inkl. Verpflegung, Seminarunterlagen und Zertifikat

Teilnehmerzahl

15 Personen

Veranstalter

Ähnliche Themen

Anmeldung

Nutzen Sie bitte unser digitales Anmeldeformular. Beachten Sie bitte, dass nur vollständig ausgefüllte Formulare zur Teilnahme berechtigen. Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen finden Sie weiter unten.

    Meine Angaben

    Angaben zum Catering

    Angaben zu Teilnehmern

    Angaben zum Catering

    Teilnahmebedingungen

    Buchung

    Die Anmeldung gilt verbindlich. Anmeldungen müssen bis spätestens eine Woche vor Seminarbeginn bei uns eingegangen sein. Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Überbelegung eines Seminars behalten wir uns vor, Anmeldungen abzulehnen bzw. einen Ersatztermin zu benennen.

    Vorbehalt

    Die Seminarleitung behält sich Änderungen im Seminarprogramm oder in einzelnen Programmpunkten vor. Bei Gründen, die nicht durch die Seminarleitung zu vertreten sind, behält sich die Seminarleitung auch die Absage eines Seminars vor. Für diesen Fall werden Ersatztermine angeboten.

    Zertifikat

    Alle Seminarteilnehmer erhalten nach erfolgreichem Abschluss des Seminars das Zertifikat der GVS AKADEMIE.

    Preise

    Gültig sind die Preise, die im Seminarplan hinterlegt sind.